Unsere Politiker sind Corona-Flaschen!

Ludwig Erhard hat 1957 bei der Asiatischen Grippe und Karl Schiller hat 1968 bei der Hongkong-Grippe richtig entschieden! Sie waren Wirtschafts-Professoren und keine Verwaltungsjuristen.

 

siehe auch unter "Wahl"

 

 

Bewegender Appell gegen Spaltung und Hass von Kleinstadt-Bürgermeister
https://reitschuster.de/post/ziehen-wir-in-erwaegung-dass-der-andere-eventuell-auch-recht-haben-koennte/ zitiert  https://www.neuhaus-am-rennweg.de/

Es wird immer kälter in Deutschland, in der Natur, in der Gesellschaft und in der Politik.
https://www.nachdenkseiten.de/?p=78378
 

Die aktuelle Situation ist vor allem auf politische Entscheidungen zurückzuführen.
https://tkp.at/2021/11/27/die-diskussion-ueber-die-impfpflicht-soll-von-massiven-politikversagen-ablenken/

Wir sind wie Frösche, die im langsam aber stetig heißeren Wasser verharren, statt auf die Gefahr zu reagieren.
https://peds-ansichten.de/2021/11/flugblatt-nicht-mehr-mitmachen/

 

Nicht Corona, die Politik ist der Katastrophenfall!
https://reitschuster.de/post/wahnsinn-mit-methode/

Die Ampel und ihr „Lockdown für Ungeimpfte“
https://www.nachdenkseiten.de/?p=78006

Die Ampel will auf keinen Fall andere Impfstoffe zulassen und setzt weiter auf Zwang gegen Ungeimpfte. Jetzt wird die Aussperrung vom öffentlichen Nahverkehr geplant. Hat die kommende Regierungskoalition darüber nachgedacht, welche Folgen das hat? Kaum anzunehmen.
https://de.rt.com/meinung/127215-die-naechste-stufe-des-wahns-3g-im-nahverkehr/

Die Corona-Pandemie stillte ihr Bedürfnis nach einem verbindenden Gefühl. Zugespitzt formuliert, wurde ihr Gehorsam zu einer Art Ersatz-Patriotismus.
https://reitschuster.de/post/ein-sozialschaedling-ueber-sein-leben-als-ungeimpfter/

Auch die Linken unterwerfen sich dem Régime, aber sie fordern (»wie eh und je«, also nichts neues von dieser Seite …) 5 % Lohnerhöhung. Sie leisten keinen Widerstand. Sie sind Teil der gerade vor sich gehenden Transformation. Manche von ihnen sind sogar regelrechte Aktivposten.
https://tkp.at/2021/11/16/ueber-gesellschaftliche-brueche-und-die-business-as-usual-linke/

Sahra Wagenknecht (Die Linke) lässt sich nicht mundtot machen.
https://reitschuster.de/post/was-soll-eine-impfpflicht-bringen-fragt-sahra-wagenknecht/
 

 

eine bessere Politik:

 

Aus einer Gesetzesvorlage des Gouverneurs von Florida:

 

  • Schutz der aktuellen und zukünftigen Rechte von Arbeitnehmern gegen Diskriminierung, basierend auf dem COVID-19-Impfstatus, und die Schaffung starker Sanktionen, um dieses Recht zu sichern.
  • Bildungseinrichtungen und Regierungsbehörden soll untersagt werden, ihre Mitarbeiter sowie Schüler/Studierende auf Basis ihres COVID-19-Impfstatus aktuell und zukünftig in unfairer Weise zu diskriminieren.
  • Arbeitnehmer, denen auf Basis des COVID-19-Impfstatus eine Anstellung verweigert wird, erhalten das Recht zugesprochen, eine Einstellung zu verlangen.
  • Arbeitnehmer, denen auf Basis einer bestehenden Firmenpolitik Schäden durch eine COVID-19-Impfung entstehen, sollen das Recht auf eine entsprechende Entschädigung erhalten.
  • Es sollen ausreichend Finanzmittel bereitgestellt werden, um Beschwerden gegen diese Verfügungen nachzugehen und entsprechende Klagen einzureichen, inklusive Klagen gegen die Bundesregierung.
  • Eltern sollen die alleinige Entscheidung tragen, ob ihre Kinder in der Schule Masken tragen sollen oder nicht. (Vorschrift 1014 der Florida Statuten).
  • Was die Gesundheit der Schüler betrifft, haben sich die Schulen an die Richtlinien des Gesundheitsministeriums zu halten und sicherzustellen, dass gesunde Schüler in der Schule verbleiben können.
  • Es wird Einschränkungen von Befugnissen der Schulbehörden geben, Verfügungen für Schüler und Angestellte im Zusammenhang mit COVID-19 eigenmächtig zu erlassen.
  • Maßnahmen werden ergriffen, um zu gewährleisten, dass dieses Gesetz beachtet wird und die Rechte der Eltern geschützt sind.
  • Eine öffentliche Stelle wird eingerichtet, die Beschwerden zu Verstößen gegen diese Verfügungen entgegennimmt und Untersuchungen einleiten kann.

https://reitschuster.de/post/corona-massnahmen-florida-und-deutschland-trennen-welten/

 

 

treffende Zitate:


    „Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen,
    sonst wäre er unfähig zum Kompromiß und über­haupt zum
    Zusammenleben; er würde kein Mitbürger, sondern ein Tyrann.
    Wer das Mehrheitsprinzip auflösen und durch die Herr­schaft
    der absoluten Wahrheit ersetzen will, der löst die freiheitliche
    Demokratie auf.“
Richard von Weizsäcker bei seiner Antrittsrede als Bundespräsident am 1 Juli 1984.

    Ich will noch einmal an die Grundwahrheit in der ganzen Sache erinnern,
    dass nämlich, wenn sich mehr Menschen impfen ließen, nur ein Bruchteil
    der Intensivbetten derzeit mit Coronapatienten belegt wäre. Das Impfen ist
    sicher; es ist wirksam; es ist milliardenfach praktiziert…Ich finde, dass man
    sich an diese Grundwahrheit noch einmal erinnern muss.
Steffen Seibert, Regierungssprecher (lt. Weizäcker also ein Tyrann?), am 03.11.2021 auf der Bundespressekonferenz.

 

Es ziemt dem Untertanen, seinem Könige und Landesherrn schuldigen Gehorsam zu leisten und sich bei Befolgung der an ihn ergehenden Befehle mit der Verantwortlichkeit zu beruhigen, welche die von Gott eingesetzte Obrigkeit dafür übernimmt; aber es ziemt ihm nicht, die Handlungen des Staatsoberhauptes an den Maßstab seiner beschränkten Einsicht anzulegen und sich in dünkelhaftem Übermute ein öffentliches Urteil über die Rechtmäßigkeit derselben anzumaßen.“ 

Gustav Adolf Rochus von Rochow, königlich preußischer Innenminister und Staatsminister.

Quelle:
Antwort vom 15. Januar 1838 auf eine Zustimmungsadresse von John Prince-Smith an Wilhelm Eduard Albrecht. Albrecht gehört zu den Göttinger Sieben, die 1837 gegen die Aufhebung der Verfassung im Königreich Hannover protestierten. Zitiert nach Eberhard Urban et. al. (Hrsg.): Der neue Büchmann. Geflügelte Worte. Bassermann : München 2007, Seite 485. s.a. Georg Büchmann, Der Zitatenschatz des deutschen Volkes. 23. Auflage, Berlin 1907. S. 540. Internet Archive - https://gutezitate.com/zitat/185415

 

Der Untertanengeist ist bei den Regierungen wie bei den Normalbürgern noch tief verwurzelt. 

 

Anlehnungen an den Begriff der „Gesunden Volksgemeinschaft“ aus der NS Zeit sind in Bayern offenbar genauso wenig ein Problem wie die geistige Schlichtheit der dortigen politischen Führung.
https://tkp.at/2021/11/06/die-gesunde-volksgemeinschaft-ist-wieder-da-auferstehung-im-oerr/

 

Corona und Justiz:

 

Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags kommt in einer Ausarbeitung zu dem regierungstreuen Ergebnis: „Eine Impfpflicht für Kinder wäre nicht grundsätzlich verfassungswidrig. Die Zulässigkeit kann durch eine angemessene Ausgestaltung des sie implementierenden Gesetzes sichergestellt werden. Dabei sind Ausnahmeregelungen und die tastsächlichen Entwicklungen zu berücksichtigen.“ (https://www.bundestag.de/resource/blob/854090/d3e9e990e9f54c1d01aed 1880a35d0f8/WD-3-113-21-pdf-data.pdf) Das Netzwerk „Kritische Richter und Staatsanwälte“ (KRiSta) nimmt Stellung: 
https://netzwerkkrista.de/2021/11/04/stellungnahme-zur-verfassungsmaessigkeit-einer-pflicht-zur-impfung-von-kindern-gegen-covid-19-vom-15-06-2021-az-wd-3-3000-113-21-des-wissenschaftlichen-dienstes-des-deutschen-bund/

Die unterlassene Hilfeleistung

Manche Juristen verweigern aktuell den angemessenen Schutz für Bürger gegen einen übergriffigen Staat – wie Teile von Medien, Opposition, Gewerkschaften oder Kirchen. Um überfällige und angreifbare juristische Positionierungen zur Corona-Politik zu vermeiden, ist die anscheinende Verschleppung von Urteilen durch manche Gerichte offenbar ein Mittel der Wahl.

 

mehr:                 https://www.nachdenkseiten.de/?p=77000

 

 

Welt – wohin?

Das Erschreckende an der im Corona-Notstandsregime sichtbar gewordenen Parallelität von wirtschaftlichen Interessen und dem Aufbau politisch-autoritärer Staatsstrukturen ist das weitgehende Fehlen linker Kritik.

https://multipolar-magazin.de/artikel/welt-wohin

 

Im Westen wurden zwar einige Spitzenpolitiker positiv auf «SARS-CoV-2» getestet und von diesen wiederum hatten ein paar auch Grippesymptome, doch in Afrika sterben sie angeblich an «Covid-19».
Würde man jetzt nach der Rolle der CIA fragen, wäre man ein Verschwörungstheoretiker!

https://corona-transition.org/extrem-hohe-covid-sterblichkeit-in-14-monaten-starben-13-hochrangige

siehe auch:   Afrika: Todesfälle hochrangiger Politiker in Zeiten von Corona
https://www.eva-herman.net/afrika-todesfaelle-hochrangiger-politiker-in-zeiten-von-corona/

 

zur Rolle der USA in der Weltpolitik:

Noam Chomsky über die mörderische Außenpolitik der USA – u.a. in Kuba, Panama, Chile, Kambodscha
https://www.nachdenkseiten.de/?p=77363
zitiert
https://www.infosperber.ch/politik/welt/der-us-amerikanische-imperialismus-wird-sich-kaum-aendern-1/                    und  
https://www.infosperber.ch/politik/welt/statt-zu-terrorisieren-ein-humanitaeres-programm-starten/

 

Willkommen im Club, Oskar!


Endlich hast du erkannt „..., dass die sogenannten Experten Arm in Arm mit der Pharmaindustrie den Teufel an die Wand malen, um möglichst viele Leute mit den Impfstoffen mit ‚bedingter Marktzulassung‘ zu impfen und den nächsten Lockdown vorzubereiten.“ (Facebook-Post von Oskar Lafontaine vom 08.07.21, zitiert nach

https://corona-blog.net/2021/07/09/lafontaine-mittlerweile-faellt-das-wort-covidioten-auf-die-zurueck-die-es-erfunden-haben/


https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/513120/Lafontaine-rechnet-ab-Experten-schueren-gemeinsam-mit-Pharma-Lobby-Panik-um-Impfstoffe-loszuwerden-und-naechsten-Lockdown-vorzubereiten

 

https://zackzack.at/2021/07/09/deutsche-links-ikone-teilt-gegen-pharma-und-covidiot-lauterbach-aus/)
 
Von Anfang an ging es nur um die Profite der Pharmaindustrie! Diese ur-linke Erkenntnis hatte ich schon im Mai 2020, als die Gentechnik-Impfstoffe noch von Pfizer entwickelt, aber schon von Bill Gates beworben wurden. Deine Frau hat die Lifestyle-Linken erst dieses Jahr durchschaut - aber besser spät als nie. Du warst immer jemand, der kreuz- und querdenken konnte.

Do it again, Oskar!

 

12.08.21: „Wenn Ihr wüsstet, mit wie wenig Aufwand von Verstand die Welt regiert wird, so würdet Ihr Euch wundern“, sagte einst Papst Julius III. (1550-1555)
https://reitschuster.de/post/lafontaine-schimpft-weiter-ueber-impf-politik-deutsche-politiker-voellig-durchgeknallt/

 

17.08.21: Hat er gemacht!  Siehe https://www.oskar-lafontaine.de/links-wirkt/kinder-keinen-unnoetigen-risiken-aussetzen-kinderimpfung-bleibt-verantwortungslos/

 

11.09.21: Hirn-Lockdown und doppelter Wortbruch 

https://www.oskar-lafontaine.de/links-wirkt/doppelter-wortbruch/

 

21.09.21: wir brauchen einen “Freedom Day” und ein Ende der Corona-Maßnahmen   Siehe

https://www.oskar-lafontaine.de/links-wirkt/oskar-lafontaine-kassenaerzte-chef-hat-recht-wir-brauchen-einen-freedom-day-und-ein-ende-der-corona-massnahmen/

 

25.10.21: Kimmich kann klar denken und hat Recht
https://www.oskar-lafontaine.de/links-wirkt/kimmich-und-die-covidioten/
siehe auch:    https://www.nachdenkseiten.de/?p=77301

 

03.11.21: Anklage gegen das erbärmliche Niveau der gegenwärtigen Debatte

https://reitschuster.de/post/oskar-lafontaine-legt-nach-strahlender-ritter-und-don-quijote/

+   https://www.oskar-lafontaine.de/links-wirkt/zunehmende-intoleranz-und-denkverweigerung/

+   https://reitschuster.de/post/oskar-lafontaine-schimpft-bundesregierung-impfverweigerer/

 

22.11.21: gesetzliche Impfpflicht wäre verantwortungslos

https://www.oskar-lafontaine.de/links-wirkt/oskar-lafontaine-neue-corona-massnahmen-verfehlt-und-willkuerlich-gesetzliche-impfpflicht-waere-verantwortungslos/

 

23.11.21: „Ein gesetzlicher Zwang zur Einnahme bedingt zugelassener Impfstoffe, deren Wirkungsweise man massiv überschätzt hat und über deren mögliche Spätfolgen noch zu wenig bekannt ist, ist unverständlich.“
https://www.oskar-lafontaine.de/links-wirkt/oskar-lafontaine-forderung-nach-corona-impfpflicht-ist-verantwortungslos/

 

30.11.21: High Noon im Landtag: „Es sterben junge Menschen. Weil sie Leuten wie Ihnen auf den Leim gehen“
https://reitschuster.de/post/oskar-lafontaine-warnt-vor-brutaler-ausgrenzung-der-ungeimpften1/
https://www.oskar-lafontaine.de/links-wirkt/oskar-lafontaine-zu-2g-und-impfzwang/

 

Es geht doch!

 

17.11.21

Wagenknecht zu Impfpflicht: "Wer so vorgeht, muss sich über Mangel an Pflegekräften nicht wundern"
https://de.rt.com/inland/127273-wagenknecht-zur-corona-impfpflicht-was/

25.10.21: 

Sahra Wagenknecht fordert Aufhebung der „epidemischen Lage von nationaler Tragweite”
https://reitschuster.de/post/sahra-wagenknecht-es-ist-zeit-den-panikmodus-zu-beenden/

12.11.21:

Um klarzustellen, warum Wagenknecht sich mit den Ungeimpften solidarisiert, zitiert sie noch einmal einen für sie entscheidenden Satz des Robert Koch-Institutes (RKI):
Natürlich kann man bei einer Impfung, die erst seit ein paar Monaten verabreicht wird, noch nicht wissen, ob und welche Spätfolgen nach ein paar Jahren auftauchen.
https://reitschuster.de/post/sahra-wagenknecht-kontert-mit-pandemie-der-geimpften/

19.11.21:

Ungeimpfte sollen Sündenböcke werden
https://reitschuster.de/post/wagenknecht-fordert-richtet-die-wut-gegen-politiker/

26:11.21:

Ist SPD-Gesundheitsexperte „Architekt eines Systems“, das Pflegekräfte in den Selbstmord treibt?
https://reitschuster.de/post/sahra-wagenknecht-erhebt-schwere-vorwuerfe-gegen-karl-lauterbach/


linke Töne vom Vorsitzenden der Werte-Union:

„Wir müssen andere Meinungen respektieren!“


 

Dienstag 13. Juli 2021, der Bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder postet auf der Plattform Facebook einen Satz, der nicht nur eine Provokation, gar eine Ungeheuerlichkeit ist. Der Satz offenbart in seiner unverblümten Direktheit die Entfernung von Besonnenheit, Anstand und demokratischen Werten.


Der Satz ist in seiner Diktion frappant nahe an einem unsagbaren Satz aus dem Gestern. Das kann den Bürgern in und außerhalb des Freistaates nicht egal sein. Noch vor 365 Tagen wäre ein Politiker mit dieser öffentlichen Diktion ohne Ansehen seiner Person aus dem Amt gejagt worden.
Verwundert und betroffen reibt sich der Beobachter die Augen ob der kuschenden alten Medien, die mal die 4. Gewalt im Staat waren. Das lässt wenig gutes ahnen. 

 

Betrachten  Sie das nicht als Geraune, sondern als nüchterne Feststellung.

 

Im Video sehen Sie einem Kommentar zum Söder-Satz „Impfen ist der Weg zur Freiheit“ und auch der Entwicklung zur Ressentiment-Republik.

 

Zitat: https://clubderklarenworte.de/soeder-impfen-macht-frei/


Kommentar:
§ 240 Abs. 1 StGB lautet:
Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
Aber die Staatsanwälte sind an Weisungen der Justizminister bebunden. Natürlich ermitteln sie nicht gegen Politiker!

 

"5 vor 12" - Wie lange bleiben wir eingesperrt?

 

Auch wenn immer noch viele für den Lockdown plädieren: Immer mehr Bürger verlieren ihre Angst und leben ihr Leben. Wer gesund leben will, verstösst tatsächlich längst gegen Gesundheits-gesetze. Diese Spaltung zerstört die Gesellschaft und auch noch das letzte Vertrauen in den Staat.

Geld regiert die Welt!

jetzt auf Unterseite "Event 201"

 

 

Thema Verfassungsschutz

jetzt Unterseite "Unterdrückung"

 

 

Symptome oder Ursachen bekämpfen?

jetzt auf der Unterseite "Gesundheitspolitik"